Christian Münch Spießstraße 20 67547 Worms / Deutschland

Tel.: +49 (6241) 4972341
Fax: +49 (6241) 4972342
E-Mail: christian@muench-worms.de

Verantwortlich für die Bloginhalte:

Christian Münch Spießstraße 20 67547 Worms / Deutschland
Tel.: +49 (6241) 4972341

Die Seite wird gehostet durch

netz98 GmbH
Hattenbergstraße 10
D-55122 Mainz
fon: +49 (0)6131.907 98-98
fax: +49 (0)6131.907 98-99

mail: info(at)netz98.de
web: www.netz98.de

Urheberrecht

Copyright © netz98 GmbH. Alle Rechte sind vorbehalten.
Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung seitens netz98 GmbH darf der Inhalt dieser Seite in keiner Form (Fotokopie, Mikrofilm oder einem anderen Verfahren) reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden, es sei denn, Gegenteiliges wäre ausdrücklich vermerkt. Die netz98 GmbH ist bestrebt, in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, wird die netz98 GmbH das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen.

Marken- und Warenzeichen

Alle innerhalb dieser Website genannten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichnungsrechtes und gegebenenfalls den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

1 Comment

Magerun ist in der Version 1.85.0 erschienen | Mag-tutorials.de · January 22, 2014 at 10:10

[…] Maßgeblich für eine neue großartige Funktion von Magerun ist Alan Storm verantwortlich. Es ist nun möglich die Setup Ressourcen Skripte inkrementell auszuführen, denn beim Erstellen des Setup-Skripts müssen Sie sicher sein, dass alle Ihre Skripte in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden wenn sie Magento installieren. Die neuen Befehle bringen eine inkrementelle Ausführung aller Setup-Skripte mit sich. Zudem kann man jetzt sehen was in der Datenbank passiert während das Setup-Skript läuft. Allerdings ist diese Funktion noch in der Testphase, sodass die Entwickler für jede Meldung eines Bugs oder Fehlermeldung dankbar sind. […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.